Willkommen bei der Anklin apotheke Cham

Wir sind für sie da

IHRE Gesundheit liegt uns am Herzen! Deshalb stehen mein Team und ich Ihnen gern mit unserer Zeit und kompetenter, persönlicher Beratung zur Seite. Es gilt, für Ihre Bedürfnisse das optimale Medikament zu finden: maximale Wirkung bei optimaler Verträglichkeit. Daneben können Sie sich jederzeit und ohne Voranmeldung mit Notfällen und kleineren Verletzungen an uns wenden – als netCare-Apotheke verfügen wir über qualifiziertes Personal, das zur Unterstützung in der medizinischen Grundversorgung befähigt ist.

Besuchen Sie uns spontan in der Poststrasse in Cham oder buchen Sie einen Termin für eine private Apothekersprechstunde.

Martin Affentranger

Ab 1. Oktober: Testzentrum bei Anklin

Jeden Freitagnachmittag: Walk-in Impfungen in der Anklin Apotheke

Vaccine für Covid-19-Impfung
Foto von Nataliya Vaitkevich von Pexels (bearb.)

Impfung Ohne Voranmeldung

Die Anklin Apotheke bietet in Absprache mit dem Kanton Zug Impfungen gegen Covid-19 für gesunde Personen ab 16 Jahren an.
Jeden Freitagnachmittag von 14 bis 18 Uhr können Sie sich in den Räumlichkeiten der Anklin Apotheke impfen lassen.
Bitte richten Sie sich auf Wartezeiten ein.

Wichtige Unterlagen

Für die Durchführung der Impfung und den Nachweis, dass Sie geimpft sind, benötigen wir:

  • Ihr Impfbüchlein, soweit vorhanden (kann für 2.50 Fr. in der Apotheke erworben werden)
  • Ihre aktuell gültige Krankenkassenkarte
  • einen Lichtbildausweis.

so läuft die Impfung ab

Bitte warten Sie vor der Apotheke unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen wie ausreichend Abstand und ggf. eine Maske. Sobald Sie an der Reihe sind, werden Sie in das Sprechzimmer in der Apotheke geführt.

Nach einem kurzen Gespräch und Fragen zum aktuellen Gesundheitszustand wird die Impfung vorgenommen. Im Anschluss erhalten Sie einen Platz, an dem Sie 15 Minuten warten, bevor Sie die Apotheke verlassen können.

Selbsttest für zuhause

Tests selbst durchführen

Seit dem 7. April erhalten Sie bei uns Schnelltests zur privaten Anwendung . Die Selbsttests sind ein wichtiger Baustein zur Eindämmung der Pandemie. Sie bestätigen Menschen ohne Krankheitssymptome, dass sie am Tag des Tests mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht infektiös sind. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und verwenden Sie die Tests auch innerhalb eines Monats (nicht horten!).

Personen mit Krankheitssymptomen wenden sich bitte weiterhin direkt an das nächste Testcenter für einen PCR-Test oder einen Antigen-Schnelltest.

Selbsttests sind kein Ersatz für Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln. Diese müssen auch weiterhin eingehalten werden.

wichtiges in kürze

  • Bis zum 30. September 2021 erhalten Nicht- Genesene und Nicht-Geimpfte Selbsttests gratis. Gegen Vorlage der Krankenkassenkarte werden pro 30 Tage fünf Tests ausgegeben.
  • Sie erhalten die Tests wie wie alle anderen Medikamente und Produkte im Verkaufsraum der Anklin Apotheke.
  •  Pro gültiger Versicherungskarte aus demselben Haushalt können Sie max. 5 Tests innerhalb von 30 Tagen beziehen. Eine Person kann also für mehrere andere die Tests abholen, solange sie gültige Versicherungskarten vorlegt.
  • Weder ein Vor- noch ein Nachbezug ist möglich.
  • Über eine Kostenübernahme nach dem 30. September 2021 entscheidet der Bund.

Selbsttests: Anwendung und Empfehlungen

Anleitung zur Durchführung

Jeder Verpackungseinheit mit 5 Tests bzw. jeder Familienpackung liegt eine Anleitung bei. Schauen Sie das Info-Video des BAG oder laden Sie sich die Anleitung Ihrer Wahl über den jeweiligen Button herunter.

Test empfohlen gemäss BAG

  • für Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu Covid-19-Fällen
  • sinnvoll direkt vor Begegnungen, die sowieso stattfinden, z. B. einem Grillfest draussen oder vor einem Jugend-Sporttraining

Test Nicht empfohlen (BAG)

  • bei Personen mit Symptomen (=> Testcenter)
  • nach Kontakt mit einem positiv getesteten Covid-Fall (=> Testcenter)
  • bei Personen in Quarantäne
  • vor einem Besuch von besonders gefährdeten Personen und Gesundheitseinrichtungen (zu wenig zuverlässig)
  •  bei Personen, die in wiederholte Tests an Schulen, in Unternehmen oder Institutionen eingebunden sind
  • nicht ausreichend, sobald das Testergebnis schriftlich vorliegen muss, z. B. bei Reisen

Testergebnis und konsequenzen

Der Test ist positiv

Zeigt der Test neben der Kontroll-Linie C eine 2. (Test-)Linie T, und sei sie auch noch so schwach, dann ist der Test positiv.
Begeben Sie sich in Selbstisolation und vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen PCR-Test zur Bestätigung des Ergebnisses. Die Kosten für diesen PCR-Test werden in diesem FAll vom Bund übernommen, auch wenn Sie keine Symptome zeigen.

Der Test ist negativ

Der Test ist lediglich eine Momentaufnahme und zeigt, dass Sie zum Zeitpunkt der Durchführung nicht ansteckend sind. Bleiben Sie weiter achtsam und halten Sie alle Hygiene- und Abstandsregeln auch weiterhin ein!

Bis auf Weiteres bitten wir aufgrund der Corona-Lage, folgende Regeln zu beachten:

  • Fieber? Husten? Atemprobleme? Oder leiden Sie unter Geruchs- bzw. Geschmacksverlust, Halsweh, Schwäche oder Kopfweh? All das können Hinweise auf eine Corona-Infektion sein. Machen Sie den Corona-Check des BAG.
  • Falls Sie solche Symptome wahrnehmen, wenden Sie sich für einen Test an ein Testcenter und bleiben Sie bitte zu Hause! Falls Sie etwas aus Ihrer Apotheke benötigen, nutzen Sie gern unseren Hauslieferdienst.

Corona Grundregeln

Einzelaufnahme eines Sars-Cov 19 Virus unter dem Mikroskop
Bild von PIRO4D auf Pixabay

Unser Angebot:
Hauslieferdienst

Sie sind krank oder schützen sich, indem Sie zu Hause bleiben, und brauchen Medikamente? Kein Problem: Wir liefern Ihnen unkompliziert nach Hause, was Sie benötigen. Für die Lieferung verrechnen wir 5 Fr.

Sie können uns anrufen, das Kontaktformular nutzen oder die App AppoMobile herunterladen.

Ausschnittbild eines Fahrradlenkers mit Glocke
Foto von Grzegorz von Pexels (Ausschnitt)

App für IHre Bestellung - einfach und sicher

Finden SIe Hier weitere Informationen

Besitzen Sie ein Smartphone? Dann empfehlen wir Ihnen, für Ihre Bestellung die App AppoMobile zu nutzen. Sie können sie gratis herunterladen (iOS und Android) und in wenigen Schritten einrichten. Auf Wunsch sind wir Ihnen dabei auch gern behilflich.

Vorteile der App

  • besonders sichere Datenübertragung
  • direkter Kontakt zu Ihrer Stamm-Apotheke
  • schnelle und einfache Bestellung von Medikamenten
  • Überblick über getätigte Bestellungen und zu Laufzeiten von Dauerrezepten
  • Alarmfunktion zur Erinnerung an die pünktliche und zuverlässige Einnahme Ihrer Medikamente

Anklin Apotheke -
in Cham seit 1919

Kompetente und vertrauenswürdige Beratung - aus Tradition und Überzeugung

Unsere Dienstleistungen

Für mehr Informationen klicken Sie auf die Icons

Martin Affentranger

das Team Anklin -

GEmeinsam Für sie da

Neugier auf medizinische Fragen wie auch auf die Wirksamkeit von Heilkräutern liessen mich in Basel das Studium der Pharmazie aufnehmen. Es vermittelt – nach wissenschaftlichen Standards – das Wissen zur Wirksamkeit verschiedener Stoffe, seien sie chemisch entwickelt oder aus der Natur. Inzwischen ist das so entstandene solide Fundament durch viele Jahre Berufserfahrung als Apotheker erweitert. Die spannendste Herausforderung in meinem Beruf bleibt es, immer wieder mit fast detektivischer Hingabe und Sorgfalt nach dem besten Wirkstoff zur Linderung der Symptome meiner Kundschaft zu suchen.

Die Anklin Apotheke in Cham durfte ich zum 1. November 2010 übernehmen – als erster Apotheker, der nicht aus der Familie Anklin stammt.

Seither sorge ich mit Herzblut für das Wohl meiner Kundschaft und meiner Angestellten und daneben als Präsident des Zuger Vereins für Apotheken für eine solide Zukunft der Apothekerzunft: als kompetenter Partner in Gesundheitsfragen.

Dilara Basol

Pharma-Assistentin in Ausbildung

Amanda Betschart

Pharma-Assistentin

Hanny Bernhardsgruetter

Pharma-Assistentin

Amanda Graber

Pharma-Assistentin in Ausbildung

Larina Guolo

Pharma-Assistentin in Ausbildung

Tina Hasler

Pharma-Assistentin

Nadja Lutz

Pharma-Assistentin

Christine Moser

Stellvertretende Apothekerin

Barbara Sarbach

Pharma-Assistentin

Ladina Stutz

Pharma-Assistentin in Ausbildung

Unsere Apothekerinnen

Tina Hasler
Christine Moser

Unsere Pharma-assistentinnen (PA)

Amanda Graber
Larina Guolo
Mergime Hyseni
Sarah Karrer
Bleona Spahiju

Unsere Auszubildenden

Mhadhumitha Murugananthan (in Ausbildung zur PA)
Simon Shehadeh  (in Ausbildung zum PA)

Wir gestalten Zukunft

Die Arzneimittelkunde ist – so viel weiss man heute zum Glück – weder Hexerei noch eine Frage des Glaubens. Sie fusst auf wissenschaftlichen Grundlagen und entwickelt sich dank reger Forschung ständig weiter. Damit SIE uns Ihr Vertrauen schenken können, sorgen wir dafür, auch dank regelmässiger Fortbildungen mit unserem Wissen immer auf möglichst neuem Stand zu sein.

Als Ausbildungsbetrieb begleiten wir regelmässig drei Auszubildende auf ihrem Weg zur Fachfrau / zum Fachmann Apotheke – einem spannenden und verantwortungsvollen Beruf.

Für Pharmazie-Studenten bieten wir Praktikumsplätze für das für den Bachelor-Abschluss obligatorische vierwöchige Praktikum – die Famulatur.

Angehende Apothekerinnen und Apotheker beenden ihren Master-Studiengang mit einem Praktikumsjahr. Auch sie sind bei uns willkommen.

Bewirb dich bei uns!

Es ist uns sehr wichtig, als Ausbildungsbetrieb Lernende in ihren Beruf zu begleiten. Aufgrund der Corona-Situation ist ein gutes Bewerbungsdossier für die Auswahl passender Kandidatinnen und Kandidaten besonders wichtig. Vor allem sollte das Motivationsschreiben überzeugend darüber Auskunft geben, warum ihr euch den Beruf  als Fachfrau oder Fachmann Apotheke ergreifen wollt.

Das gilt übrigens auch für Schnupperlehrlinge, die sich einen ersten Einblick in unseren Arbeitsalltag verschaffen wollen. Auch von euch wünschen wir uns ein Schreiben, in dem ihr erklärt, warum ihr diesen Beruf unbedingt kennenlernen wollt.

...mit Blick auf das grosse Ganze

16 Apotheken sind dem Verein der Zuger Apotheken angeschlossen, der 2020 sein 85jähriges Bestehen feiert. Als deren Präsident setze ich mich über mein eigenes Unternehmen hinaus dafür ein, dass Apotheken im Gesundheitswesen als kompetente Partner mehr Anerkennung finden. Hier werden Leitlinien entwickelt für Weiterbildungen, die die hohen Kompetenzen aller Mitarbeitenden sicherstellen soll. Ausserdem werden immer wieder neue Wege kooperativer Zusammenarbeit zwischen Medizin und Pharmazie entwickelt – zum Wohle der Patienten.

Unser Qualitätsversprechen an SIE

  1. Wir bedienen Sie freundlich und zügig.
  2. Wir achten bei der Ausgabe von Medikamenten auf Ihre Sicherheit – ob mit oder ohne Rezept.
  3. Wir bieten Ihnen eine Beratung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
  4. Wir überprüfen Ihre Verordnungen und Rezepte im aktiven Dialog mit Ihnen.
  5. Sie dürfen auf die Kompetenz eines Teams zählen, das sich regelmässig weiterbildet.
  6. Vertrauen Sie auf eine effiziente und zertifizierte Unternehmung im Hintergrund.

Helfen Sie uns, uns weiter zu verbessern, indem Sie uns Rückmeldung geben und Ihre Wünsche anmelden.

Zuhause in Cham

Anschrift

Anklin Apotheke
Poststrasse 3
6330 Cham

Erreichbar unter

Tel.: 041 780 39 19

Fax: 041 780 06 54

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08:00 – 18:30
Samstag / vor Feiertagen
08:00 – 16:00