Eingangsbeschriftung Apotheke Anklin

Anklin Apotheke: Neuer Lieferdienst

Als Reaktion auf die vom Bund verordneten Kontaktbeschränkungen infolge der Corona-Infektionen hat die Anklin Apotheke im Austausch mit der Zentralen Koordinationsstelle für Freiwillige des Kantons Zug und der KISS Genossenschaft Cham einen Hauslieferdienst aufgebaut. Zahlreiche Freiwillige haben sich dafür ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Wir danken ihnen allen an dieser Stelle herzlich für diese spontan bewiesene Solidarität!

Inzwischen ist die ausserordentliche Lage vom Bund aufgehoben. Gern liefern wir Ihnen Ihre Medikamente gern weiterhin. Neu erheben wir pro Lieferung eine Gebühr von 5 Fr.

Fragen & Antworten

Ihnen stehen drei Wege offen, wie Sie Ihre Medikamente bestellen können:

Das Einzugsgebiet für unsere kostenlose Lieferung sind die Gemeinden Cham und Hünenberg, inkl. Hünenberg See.
Lieferungen ausserhalb dieser Region erfolgen nach individueller Absprache. Bitte sprechen Sie uns an!

Für die erfolgreiche Abwicklung Ihrer Bestellung brauchen wir folgende Personendaten:

  • Ihren vollständigen Namen
  • Ihre Wohnadresse
  • Ihre Telefonnummer

Bei der Erstbestellung nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf. Dabei fragen wir Sie nach Ihrer Krankenkasse und der Nummer Ihrer Versichertenkarte.

Für die Bestellung der Medikamente benötigen wir

  • den Namen des Medikaments
  • den Namen der Herstellerfirma
  • die Packungsgrösse

Rezeptpflichtige Medikamente können nur gegen Vorlage des Rezepts ausgeliefert werden. Bitte veranlassen Sie bei Ihrem behandelnden Arzt, dass er das Rezept an die Anklin Apotheke faxt, unter der Nummer 041 780 06 54.

Bei Bestellungen bis 11.30 Uhr liefern wir vorrätige Medikamente noch am selben Tag zwischen 16.30 und 18 Uhr.

Bei Bestellungen bis 18 Uhr liegen vorrätige Medikamente am nachfolgenden Tag – Montag bis Freigag – ab 8.45 Uhr für Sie zur Abholung in der Poststrasse bereit.

Ist ein Medikament nicht vorrätig, melden wir Ihnen telefonisch, wann Sie mit der Lieferung rechnen dürfen. 

Eilbestellungen sind nach Absprache möglich.

Rezeptpflichtige Medikamente können nur bei Vorlage der Verordnung ausgeliefert werden. Bitte veranlassen Sie bei Ihrem behandelnden Arzt, dass er das Rezept unter der folgenden Nummer an die Anklin Apotheke faxt: 041 780 06 54.

In Zeiten von Corona haben Hygieneschutzmassnahmen höchste Priorität. Ihre Bestellung wird bei uns sorgfältig verpackt und vom Lieferanten ohne jeglichen Kontakt direkt in Ihren Briefkasten geliefert.

Bei Eintreffen vor Ihrem Haus wird sich unser Lieferant per Telefon bei Ihnen erkundigen, ob Sie eine Bestellung der Anklin Apotheke erwarten. Nach Ihrer Bestätigung leert er den Inhalt des in der Apotheke konfektionierten Plastiksacks in Ihren Briefkasten.
Falls uns keine Verordnung vorliegt, finden Sie die Rechnung bei der Ware.

Bitte beachten Sie:
Der Lieferant nimmt nichts mit: keine Rezepte, keine Nachrichten und auch kein „Dankeschön“ – falls Ihnen danach wäre. 

 

Sobald eine Verordnung Ihres Arztes bei uns vorliegt oder Sie bei uns ein Dauerrezept hinterlegen, können wir direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen.

In allen anderen Fällen finden Sie die Rechnung bei Lieferung der Ware mit in Ihrem Briefkasten.