wochen_dispenser_180_rQK1J

Für mehr SIcherheit

Wenn die Zahl Ihrer verordneten Medikamente allmählich unübersichtlich wird oder die zuverlässige tägliche Einnahme Ihnen Mühe bereitet, kann ein Wochen-Dispenser Ihnen mehr Sicherheit geben.

Was ist ein Wochen-Dispenser?

Ein Wochen-Dispenser ist eine individuell für Sie abgefüllte, hygienisch und sicher verschlossene Verpackungseinheit für Ihre Medikamente. Wie bei den sogenannten Blistern – die Verpackungsform, mit der Tabletten und Kapseln verkauft werden – werden die verschiedenen Medikamente, entsprechend der Verordnung Ihres Arztes, in einzelne Vertiefungen verteilt: vier Portionen pro Tag für die Einnahme am Morgen, Mittag, Abend und vor dem Schlafengehen, und das für sieben Tage die Woche.
Ist alles fertig einsortiert, wird das Ganze mit einer Folie abgedeckt und verschweisst. So bleiben die Medikamente trocken, sauber und sind sicher verwahrt bis zu ihrer Einnahme. Ausserdem behalten Sie den Überblick, sollten Sie einmal eine Einnahme vergessen haben.

Dieses Verfahren, Medikamente für jede Person einzeln zu „blistern“, wird schon länger in Alters- und Pflegezentren angewandt. Pro Person wird der fertige Wochen-Dispenser mit dem Namen beschriftet und kann zwecks Vermeidung von Verwechslungen zusätzlich mit dem Foto der Patientin oder des Patienten versehen werden. Das schafft zusätzliche Sicherheit.

Inzwischen können Sie diesen Service auch als Privatperson nutzen.

Werbeplakat für Wochen-Dispenser

Wie komme ich zu einem Wochen-Dispenser?

Wenn Sie daran interessiert sind, die Verteilung Ihrer Medikation in professionelle Hände zu geben, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir vereinbaren gern einen Termin, zu dem Sie alle aktuellen Verschreibungen sowie Ihre Rezepte mitbringen. Diese werden validiert, die Medikation einmal sortiert und die Einnahmeanweisungen überprüft.

Sobald alles in unserem System erfasst ist, haben Sie höchste Sicherheitsgarantie für die Zuteilung. Sie können Ihre Medikamente im Wochen-Dispenser künftig einmal pro Woche bei uns in der Apotheke abholen. Oder Sie nutzen unseren Lieferdienst.

Was kostet ein Wochen-Dispenser?

Das Blistern an und für sich ist eine Serviceleistung, die mit einer fixen Gebühr in Höhe von 21.60 Fr. von uns direkt mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden kann.

Die Kosten der Medikamente werden nach Verbrauch verrechnet. Für Sie entfällt die Lagerung zahlloser Einzelverpackungen.